Ausbildung zum/r Psychologischen Psychotherapeuten/in, Schwerpunkt VT

Kurs PP-2014-3A

 

Sommersemester 2014

1.Semester 

Stand: 06.10.2014

Dieses Formular wurde erstellt mit der Seminarverwaltungssoftware BTS (www.scs-software.de)

 

Aktueller Ausbildungsstand: ……WE

 

 

Termin/Zeit

Thema

Dozent/in

Ort

WE

Do 03.04.14

10-18 Uhr

Fr 04.04.14

09-17 Uhr

Einführung

Einführung in das Ausbildungskonzept des IVS

Kennenlernen, Gruppenregeln (Punkt II. A. 1.), Organisatorisches etc. (Punkt II. B. 1.), Einführung in die Prakt. Tätigkeit

 

Dr. phil. Wolfram Dorrmann

Fürth

R43

16

= 16

Sa 05.04.14

10-18 Uhr

So 06.04.14

09-17 Uhr

VT-Grundlagen

Einführung in die Verhaltenstherapie

Geschichte der VT, Gesprächsführung

(Punkt II.A.2)

 

 

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Arno Drinkmann

Fürth

R43

16

= 32

Fr 16.05.14

14-20 Uhr

Sa 17.05.14

09-18 Uhr

Erstgespräch/Anamnese

Grundlegende Themen und Fertigkeiten im Erstgespräch (Punkt II.B.1.)

Anamnese, lerngeschichtliche Entwicklung in der Familie (Punkt II.B.1.)

Achtung! Geänderter Zeitplan!

Zu diesem Seminar bitte den Anamnesefragebogen ausgefüllt mitbringen!

 

Dr. phil. Dipl.-Psych. Franz Dumbs

Fürth

R43

16

= 48

Sa 28.06.14

10-18 Uhr

So 29.06.14

09-17 Uhr

Gesprächsführung

ausgewählte Problemsituationen im therap. Gespräch.

 

 

Dipl.-Psych. Gert Kowarowsky

Fürth

R43

16

= 64

Sa 20.09.14

10-19 Uhr

So 21.09.14

09-16 Uhr

Verhaltensanalyse und Problemanalyse:

Verhaltensanalyse: Mikroanalyse (SORKC- Modell) und Makroanalyse (Schema- und Plananalyse)

Gesprächsführung (Punkt II.D.1.)

 

Dipl.-Psych. Jürgen Habiger

Fürth

R43

16

= 80

 

 

 

 

 

 

 

 

Seminare zur Einführung in die Praktische Ausbildung:

 

Ab dem 3. Semester bzw. etwa zur Hälfte der Theorieausbildung müssen zusätzlich folgende Seminare individuell besucht werden. Diese sind Teil des Curriculums, weshalb die laufenden Seminare bei dem Erreichen von 584 Stunden beendet werden:

 

2 x jährlich 
für alle Ausbildungs-teilnehmer vor

Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in der Psychotherapie – (Punkt II. A. 7.)

Dr. Monika Raidl-Dengler

Fürth

N22 

dem Beginn der praktischen Ausbildung

Einführung i.d. Kassenabrechnung per EDV (SMARTY;Punkt II. A. 7.)

Carmen Sabin 

Fürth

N22 

Termine und Zeiten s. Hompage 

Berufsrecht, Fragen zur Praktischen Ausbildung, Kammer, Niederlassung etc. (Punkt II. A. 7.)

Dr. phil.  Dipl.-Psych. Andreas Rose 

Fürth

N22 

4

 

Abkürzungen

WE = Weiterbildungseinheit (45 Min.)

SE = Selbsterfahrungseinheit (50 Min.)

GP = Seminar zur Gruppentherapieweiterbildung

Veranstaltungsorte

Nürnberg N14: IVS, Nettelbeckstr. 14, Tel./Fax: 0911-599536

Fürth N22: Psychotherapeutische Ambulanz II des IVS
Nürnberger Str.22, 90762 Fürth, Tel.: 0911-7872727)

Fürth R43: Psychotherapeutische Ambulanz III des IVS

Rudolf-Breitscheid-Str. 43, 90762 Fürth, Tel: 0911-95099112  

Erlangen E71: Klinikum am Europakanal – Abt. f. Psychosomatik u. Psychotherapeutische
Medizin (Station H2), 91058 Erlangen, Am Europakanal 71

ACHTUNG: Fachtagung  findet im Festsaal von E71 statt

Erlangen CT9: Unicum Erlangen-Redoutensaal,

Carl-Tiersch-Str.Str. 9, 91052 Erlangen, Tel.: 09131-503480

Nürnberg LG 20: Hörsaal H1 Universität Erlangen/Nürnberg (WiSo)

90403 Nürnberg, Lange Gasse 20